Platzierungspuzzle

  • warning: Creating default object from empty value in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/i18n/i18ntaxonomy/i18ntaxonomy.pages.inc on line 34.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links_related.module on line 197.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links.inc on line 1450.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links.inc on line 1450.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links_related.module on line 197.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links.inc on line 1450.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links.inc on line 1450.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links_related.module on line 197.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links.inc on line 1450.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links.inc on line 1450.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links_related.module on line 197.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links.inc on line 1450.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links.inc on line 1450.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links_related.module on line 197.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links.inc on line 1450.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links.inc on line 1450.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links_related.module on line 197.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links.inc on line 1450.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links.inc on line 1450.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links_related.module on line 197.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links.inc on line 1450.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links.inc on line 1450.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links_related.module on line 197.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links.inc on line 1450.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links.inc on line 1450.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links_related.module on line 197.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links.inc on line 1450.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links.inc on line 1450.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links_related.module on line 197.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links.inc on line 1450.
  • strict warning: Only variables should be assigned by reference in /mnt/web118/d3/21/540721/htdocs/sachsentext/sites/all/modules/links/links.inc on line 1450.

Battleships

Finde im Diagramm die Position einer Flotte aus 10 Schiffen. Die Formen der Schiffe sind auf der rechten Seite angegeben. Es gibt ein 4x1-Flugzeugträger, zwei 3x1-Kreuzer, drei 2x1-Zerstörer and 4 1x1-U-Boote. Die Zahlen auf der rechten Seite geben an, wieviele Schiffsteile sich in der entsprechenden Zeile befinden. Die Zahlen unterhalb des Diagrammes geben die Schiffsteile in der Spalte an. Schiffe können den Rand des Diagramms berühren. Sie berühren aber keine anderen Schiffe, auch nicht diagonal.

Ein Battleships

Rot oder Blau

Obwohl es inzwischen ein sehr schönes Nussknackermuseum in Neudorf gibt, scheinen die Nussknacker heute nicht mehr die Verkaufsschlager zu sein. In Läden stehen sie meist im obersten Regal. Dabei mag ich einige von ihnen, z. B. die Olbernhauer Reiterlein und den Münchhausen, sehr. Wie in E. T. A. Hoffmanns Märchen vom Nussknacker und vom Mausekönig, dem wir die erzgebirgischen Nussknacker verdanken, haben wir es in unserem Puzzle mit Husaren zu tun. Die beiden wollen das Diagramm mit ihrer Uniformfarbe einfärben. Helfen Sie ihnen doch dabei.

Zeichnen Sie einige blaue und rote Triominos (3-feldrige Blöcke) so ein, dass Felder gleicher Farbe verschiedener Blöcke nicht orthogonal benachbart sind, aber alle Triomino einer Farbe diagonal miteinander verbunden sind.

Rot oder Blau

Der unsichtbare Reitweg

Ein beliebtes Nussknackermotiv sind die Olbernhauer Reiterlein. Unser Reiterlein ist über das Rätselfeld geritten, aber welchen Weg hat er genommen?

Zeichnen Sie den Reitweg ein, wobei folgende Regeln gelten:

  • Der Start befindet sich in der obersten Zeile.
  • Start und Zielfeld sind verschieden.
  • Der Weg ist genau 49 Felder lang.
  • Der Weg muss horizontal oder vertikal zusammenhängen; er darf sich nicht selbst berühren oder kreuzen.
  • Die Zahlen im Diagramms geben an, wie viele Felder des Weges sich in horizontal, vertikal oder diagonal in Nachbarschaft der Zahl befinden.
  • Der Weg geht nicht durch Felder mit einer Zahl.

Der unsichtbare Reitweg

Aschenputtels Doro

Aus irgendeinem Grund findet man Märchenfiguren (wenn man mal vom Nussknacker selbst und diversen Zwergen absieht) nur vereinzelt beim Mannlzeug. Dabei gehören doch Märchen zum Weihnachtsfest. Das Aschenputtel kümmert sich um etwas, das sehr wichtig ist für das erzgebirgische Weihnachten, nämlich Linsen. Sie gehören in vielen Familien zum Neinerlaa und sollen im nächsten Jahr Kleingeld ins Haus bringen (andere Familien essen zu diesem Zweck Hirse). Wie das Aschenputtel haben auch wir in unserem Puzzle etwas zu sortieren.

Es gibt drei Formen (Dreieck, Kreis, Quadrat) in drei Farben (rot, blau, gelb). Platziere in jede Zeile und Spalte jeweils drei dieser Figuren, so dass sie verschieden sind, aber die gleiche Form oder die gleiche Farbe haben. Die drei Formen am Rand besagen, dass in der betreffenden Spalte oder Zeile die Form gleich ist.

Aschenputtels Doro

Der Räuchergärtner

Das Raachermannl, wie es im Erzgebirge liebevoll genannt wird, und von dem sich sicher auch die Bezeichnung Mannlzeug für den Weihnachtsschmuck insgesamt ableitet, wurde um das Jahr 1830 das erste Mal erwähnt. Als Motive für das Räuchermännchen dienten anfangs ausschließlich Berufe und Motive, die dem dörflichen Leben entnommen waren. Unser Räuchergärnter passt in diese Tradition. Ihm raucht der Kopf bei folgendem Puzzle:

Das Diagramm enthält kleine Gärten. Dies sind rechteckige grüne Gebiete, die von Hecken getrennt werden. Jeder Garten enthält genau eine Zahl. Diese Zahl entspricht der Anzahl der Felder in diesem Garten. Die Gärten dürfen sich höchstens an den Ecken berühren. Jedes 2x2-Gebiet enthält mindestens ein Gartenfeld. Finden Sie die Gärten.

Der Räuchergärtner

Submarines

Finde im Diagramm die Position einer U-Boot-Flotte. Jedes U-Boot hat die Größe eines Feldes. Die Anzahl der U-Boote ist nicht bekannt. Die Zahlen auf der rechten Seite geben an, wieviele U-Boote sich in der entsprechenden Zeile befinden. Die Zahlen oberhalb des Diagrammes geben die Anzahl der U-Boote in der Spalte an. U-Boote können den Rand des Diagramms berühren. Sie berühren aber keine anderen U-Boote, auch nicht diagonal. Von blauen Feldern im Diagramm wissen wir, dass sie Wasser (und somit keine U-Boote) enthalten.

Beispiel:

Beispiel Submarines

Puzzle:

Ein Submarines

Submarines

Finde im Diagramm die Position einer U-Boot-Flotte. Jedes U-Boot hat die Größe eines Feldes. Die Anzahl der U-Boote ist nicht bekannt. Die Zahlen auf der rechten Seite geben an, wieviele U-Boote sich in der entsprechenden Zeile befinden. Die Zahlen oberhalb des Diagrammes geben die Anzahl der U-Boote in der Spalte an. U-Boote können den Rand des Diagramms berühren. Sie berühren aber keine anderen U-Boote, auch nicht diagonal. Von blauen Feldern im Diagramm wissen wir, dass sie Wasser (und somit keine U-Boote) enthalten.

Beispiel:

Beispiel Submarines

Puzzle:

Ein Submarines

Teilmengen-Battleships (Doppelflotte)

Finde im Diagramm die Position einer Flotte. Die Flotte besteht aus 20 Schiffen. Es gibt zwei 4x1 Flugzeugträger, vier 3x1 Kreuzer, sechs 2x1 Zerstörer und 8 1x1 U-Boote. Jedoch befindet sich im Diagramm nur eine Teilmenge dieser Flotte. Die Zahlen auf der rechten Seite geben an, wieviele Schiffsteile sich in der entsprechenden Zeile befinden. Die Zahlen unterhalb des Diagrammes geben die Schiffsteile in der Spalte an. Schiffe können den Rand des Diagramms berühren. Sie berühren aber keine anderen Schiffe, auch nicht diagonal. Von einem Feld des Diagramms wissen wir, dass es Wasser (und somit keine Schiffsteile) enthält. Einige Felder enthalten bereits Schiffsteile.

Ein Teilmengen-Battleships (Doppelflotte)

Teilmengen-Battleships (eine Flotte)

Finde im Diagramm die Position einer Flotte. Die Flotte besteht aus 10 Schiffen. Es gibt ein 4x1 Flugzeugträger, zwei 3x1 Kreuzer, drei 2x1 Zerstörer und 4 1x1 U-Boote. Jedoch befindet sich im Diagramm nur eine Teilmenge dieser Flotte. Die Zahlen auf der rechten Seite geben an, wieviele Schiffsteile sich in der entsprechenden Zeile befinden. Die Zahlen unterhalb des Diagrammes geben die Schiffsteile in der Spalte an. Schiffe können den Rand des Diagramms berühren. Sie berühren aber keine anderen Schiffe, auch nicht diagonal. Von einigen Felder des Diagramms wissen wir, dass sie Wasser (und somit keine Schiffsteile) enthalten. Einige Felder enthalten bereits Schiffsteile.

Ein Teilmengen-Battleships (eine Flotte)

Überfülltes Battleships

Finde im Diagramm die Position einer Flotte aus 10 Schiffen. Die Formen der Schiffe sind auf der rechten Seite angegeben. Es gibt vier 4x1-Flugzeugträger, drei 3x1-Kreuzer, zwei 2x1-Zerstörer und 2 1x1-U-Boote. Die Zahlen auf der rechten Seite geben an, wieviele Schiffsteile sich in der entsprechenden Zeile befinden. Die Zahlen unterhalb des Diagrammes geben die Schiffsteile in der Spalte an. Schiffe können den Rand des Diagramms berühren. Sie berühren aber keine anderen Schiffe, auch nicht diagonal.

Ein überfülltes Battleships

Inhalt abgleichen