Null-Killer

Zwillings-Null-Killer

Füllen Sie beide Diagramme mit Zahlen von 1 bis 9, wobei in jeder Zeile, jeder Spalte und in jedem der neun 3x3-Felder jede Zahl genau einmal vorkommt. Die Zahlen der Markierungen geben die Summe der markierten Felder an. Zwischen den beiden Diagrammen gibt es eine Eins-zu-eins-Korrespondenz, d. h. jeder Zahl im linken Diagramm entspricht genau eine Zahl im rechten Diagramm und umgekehrt.

Ein Zwillings-Null-Killer

Gleichwertiger Null-Killer

Füllen Sie das Diagramm mit den Zahlen von 1 bis 9, wobei in jeder Zeile, jeder Spalte und jedem 3x3 Block jede Zahl genau einmal vorkommt. Die Zahlen der Markierungen geben die Summe der markierten Felder an. Innerhalb einer Markierung darf sich keine Zahl wiederholen. Auf den acht grünen Seiten des Achteckes finden sich insgesamt drei verschiedene Zahlen. Auf keiner der acht Linien darf sich eine Zahl wiederholen.

Ein Gleichwertiges Nullsummensudoku

Bagua-Null-Killer

Füllen Sie das Diagramm mit den Zahlen von 1 bis 9, wobei in jeder Zeile, jeder Spalte und jedem 3x3 Block jede Zahl genau einmal vorkommt. Die Zahlen der Markierungen geben die Summe der markierten Felder an. Innerhalb einer Markierung darf sich keine Zahl wiederholen. Auf den acht grünen Seiten des Achteckes finden sich insgesamt vier verschiedene Zahlen. Auf jeder der dreizelligen Seiten des Achteckes sind drei von diesen vier Zahlen.

Ein Bagua-Nullsummensudoku

Ungerader Wolkenkratzer-Null-Killer

Jedes Feld des Diagramms ist mit einem Wolkenkratzer bebaut. Die Wolkenkratzer haben unterschiedliche Höhen, von 1 (niedrig) bis 9 (hoch). In jeder Zeile, jeder Spalte und jedem 3 x 3 Block kommt jede Gebäudehöhe genau einmal vor. Die Zahlen rund um das Diagramm geben an, wie viele Gebäude man sieht, wenn man von der jeweiligen Seite in die betreffende Zeile bzw. Spalte hineinblickt. Ein Gebäude ist nur dann sichtbar, wenn alle Gebäude davor niedriger sind. In den gelben Diagonalfeldern stehen ungerade Zahlen. Füllen Sie das Diagramm mit Zahlen von 1 bis 9 entsprechend diesen Regeln.

Ungerader Wolkenkratzer-Null-Killer

Null-Killer mit geraden und ungeraden Feldern

Füllen Sie das Diagramm mit Zahlen von 1 bis 9, wobei in jeder Zeile, jeder Spalte und in jedem der neun 3x3-Felder jede Zahl genau einmal vorkommt. Die Zahlen der Markierungen geben die Summe der markierten Felder an. Innerhalb einer Markierung darf sich keine Zahl wiederholen. Die Farben geben an, ob ein einzelnes Feld gerade (gelbe Felder) oder ungerade (grüne Felder) ist.

Ein Null-Killer mit geraden und ungeraden Feldern

Null-Diagonalkiller

Füllen Sie das Diagramm mit Zahlen von 1 bis 9, wobei in jeder Zeile, jeder Spalte, in
jedem der neun 3x3-Felder und in beiden Diagonalen jede Zahl genau einmal vorkommt. Die Zahlen
der Markierungen geben die Summe der markierten Felder an. Innerhalb einer Markierung darf sich keine Zahl wiederholen.

Es gibt nur eine Lösung. Sie lässt sich durch logische Überlegungen finden.

Null-Diagonalkiller

Null-Diagonalkiller

Füllen Sie das Diagramm mit Zahlen von 1 bis 9, wobei in jeder Zeile, jeder Spalte, in jedem der neun 3x3-Felder und in beiden Diagonalen jede Zahl genau einmal vorkommt. Die Zahlen der Markierungen geben die Summe der markierten Felder an. Innerhalb einer Markierung darf sich keine Zahl wiederholen.

Null-Diagonalkiller

Null-Killer

Füllen Sie das Diagramm mit Zahlen von 1 bis 9, wobei in jeder Zeile, jeder Spalte und in jedem der neun 3x3-Felder jede Zahl genau einmal vorkommt. Die Zahlen der Markierungen geben die Summe der markierten Felder an. Innerhalb einer Markierung darf sich keine Zahl wiederholen.

Null-Killer

Inhalt abgleichen