Mechanische Sudoku

Tetris-Sudokupuzzle X

Platzieren Sie die 16 T-Formen im Diagramm. Dabei wird jedes Feld abgedeckt und die Formen können sich nicht überlappen. Die Formen dürfen gedreht, aber nicht gespiegelt werden. Jede Zeile, jede Spalte, jeder markierte 4x2-Block und beide Hauptdiagonalen enthalten jede der Ziffern 1 bis 8 genau einmal.

Ein Tetris-Sudokupuzzle X

Puzzle-Sudoku

Platzieren Sie die Teile auf geeignete Weise so im Diagramm, dass sie sich nicht überlappen. Dann fülle das das Diagramm mit Zahlen von 1 bis 9, so dass in jeder Zeile, jeder Spalte und in jedem der neun 3x3-Felder jede Zahl genau ein mal vorkommt.

Die Punkte markieren die vier Ecken und erleichtern den Anfang.

Ein Puzzle-Sudoku

Schiebesudoku

Füllen Sie das Diagramm mit Zahlen von 1 bis 9, wobei sich sowohl in den Zeilen, als auch in den Spalten und den 3x3 Feldern keine Zahl wiederholen darf. Die äußeren Streifen werden von links bzw. von oben in das Diagramm geschoben, so dass der Abstand zwischen den beiden Ziffern erhalten bleibt.

Ein Schiebesudoku

Inhalt abgleichen