Angler

Der Räucherfischer

Fisch spielt zu Weihnachten im Erzgebirge sicher eine größere Rolle als man bei der Ferne des Meeres annehmen könnte. Er gehört zwingend zum Neinerlaa, dem wichtigsten Festmahl der Weihnachtszeit am Heiligabend. Ja, ja die Erzgebirger essen zu Weihnachten Haarich (Hering). Denn auf den Tisch muss sowohl was fliegen, als auch was laufen und schwimmen kann. Da ist es kein Wunder, wenn es unter den Räuchermännern auch Fischer gibt. Einen finden wir im heutigen Puzzle, in dem es auch um Fisch geht.

Alle Fische in dem Diagramm sind bereits gefangen und hängen an einer Angel. Die Angler stehen außerhalb des Diagramms an den mit Zahlen bezeichneten Stellen. Die Zahl gibt an, wie lang die Angelschnur ist, an der der Fisch hängt. Das Feld mit dem Fisch wird dabei mitgezählt. Angelschnüre verlaufen horizontal und vertikal (nicht diagonal), sie schneiden oder überlappen sich nicht. Jeder Fisch hängt an genau einer Angel.

Zeichnen Sie die Lage der Angelschnüre ein!

Der Räucherfischer

Inhalt abgleichen