Addoku

Kombiniertes Sudoku

Füllen Sie das Diagramm mit Zahlen von 1 bis 9, wobei in jeder Zeile, jeder Spalte und in jedem der neun 3x3-Felder jede Zahl genau ein mal vorkommt.

In jedem der 9 3x3-Felder gelten andere Regeln:

  • Oben rechts - Nachfolger-Sudoku: Farbige Striche trennen Zahlen, die in der Zählfolge benachbart sind. Schwarze Striche kennzeichnen, dass die Zahlen in der Zählfolge nicht benachbart sind.
  • Oben Mitte - Killer <=> : Die Relationszeichen geben Relationen zwischen den Summen der mit Strichellinien umrandete Felder an.
  • Oben rechts - Sudoku <=>: Die Pfeile zwischen den Felder zeigen an, welche Ziffer die kleinere ist.
  • Mitte links - Pfeil-Sudoku: Die Zahlen in den Kreisen sind die Summe der Zahlen in den Feldern durch die der von ihnen ausgehende Pfeil geht.
  • Mitte - Magisches Quadrat: Die Summe der Zeilen, Spalten und Diagonalen dieses Blockes sind gleich.
  • Mitte rechts - Produktsudoku: Die Zahlen der Markierungen geben das Produkt der markierten Felder an.
  • unten links: Addoku: Die Zahlen am Rand geben die Summe der 3 benachbarten Felder an.
  • unten Mitte - Killer: Die Zahlen der Markierungen geben die Summe der markierten Felder an.
  • unten rechts - Summenblock-Sudoku: Die Summe der Zahlen in den ersten beiden Zeilen ergibt die dritte Zeile.

Ein kombiniertes Sudoku

Addoku

Füllen Sie das Diagramm mit Zahlen von 1 bis 9, wobei jede Zahl genau einmal vorkommt. Die Zahlen am Rand geben die Summe der Zeile bzw. Spalte an.


Ein Addoku

Addoku

Füllen Sie das Diagramm mit Zahlen von 1 bis 9, wobei jede Zahl genau einmal vorkommt. Die Zahlen am Rand geben die Summe der Zeile bzw. Spalte an.


Ein Addoku

Inhalt abgleichen